DİTİB Nord tarafından düzenlenen iftar programı

Mehmet Fatih Ak 15.06.2016
Sehr geehrter Herr Sedat Şimşek,
Sehr geehrter Herr Dr. Richard Nennstiel,
Meine verehrten Damen und Herren,
Değerli vatandaşlarım,

erst einmal Danke ich Ihnen für die heutige Einladung zum Fastenbrechen und freue mich heute mit Ihnen zusammen sein zu können.

Der Ramadan ist ein Monat, in dem Gefühle wie Teilen, gegenseitige Hilfe, Respekt und Solidarität vertieft werden. Der Ramadan ist ein Monat der Gnade und Liebe.

Das gemeinsame Fastenbrechen ist Ausdruck des interreligiösen Dialogs und der Toleranz und trägt zur Stärkung der Freundschaft bei.

Der heilige Monat Ramadan welcher von der Muslimen mit Sehnsucht erwartet wird ist die ehrliche Basis und Wegweiser für den erwarteten Frieden und Ruhe.

Leider ist die muslimische Welt in der letzten Jahren in Trauer, Tränen werden vergossen und mit Leid überzogen. In Syrien, Irak, Jemen, Palästina und der Krim sind die Muslime mit gesenkten Köpfen in den Ramadan eingetreten. Letztes Jahr sind Weltweit mehr als 60 Millionen Menschen zu Flüchtlingen geworden. Vor allem die Situation in Syrien bricht die Herzen.

Während dieser schweren Zeit gehen die Menschen durch eine Prüfung. Die Türkei welche weltweit die meisten Flüchtlinge aufgenommen hat ist in dieser Angelegenheit sehr offen und aufrecht. Das türkische Volk, teilt mit den ca. 3 Millionen Flüchtlingen sein Brot.

Liebe Gäste,

Im Monat Ramadan in welchem die freundschaftlichen und brüderlichen Gefühle, in welchem Toleranz und Liebe sehr stark gelebt wird, möchte ich Ihnen kurz meine Gedanken mit Ihnen teilen, welche diesem Geiste widersprechen.

Wir legen viel Wert auf die Beziehungen mit unseren Deutschen Freunden. Deutschland ist seit vielen Jahren, politisch, wirtschaftlich und in sozialen Bereichen der am nahesten stehende Partner. Hier möchte ich mich an Sie, Mitglieder der Türkischen Gemeinde in Deutschland wenden. Die Türkisch-Deutschen politischen Verbindungen gehen gerade durch eine unruhige Zeit. Die Spannungen treffen die Gemeinde hier sehr stark. Vor allem die Entscheidung des Deutschen Bundestages bezogen auf die Ereignisse von 1915 hat gelinde ausgedrückt die Herzen unserer in diesem Land 3 Millionen lebenden Bürger gekränkt. Es ist natürlich, dass unsere Gemeinde auf diese ungerechte Entscheidung reagiert.

Verehrte Gäste,

Sie kennen unsere Einstellung gegenüber dieser Entscheidung, die Geschichte zu politisieren, die Berichte der Armenier zu den Ereignissen von 1915 zu tabuisieren und weiter noch, zu versuchen die Bundesländer zu drängen diese Haltung der jungen Generation auf zu diktieren. Ich möchte hier betonen, dass gegen die Reaktionen unserer Gemeinde, die Menschen gebrandmarkt werden uns als unbeirrbar angesehen werden, gegen den Sinn unterschiedlicher Meinungen ist.

Daher ist die türkische Gemeinde entschlossen den Kampf wie bisher auch auf der Grundlage der Wissenschaft und des Rechtes fortzuführen, da Wissenschaft und Recht letztendlich siegen werden.

Auf der anderen Seite tritt mit dem Ergebnis dieses Kampfes eine Haltung ein, die nicht mit der Demokratie und der Kultur des Dialoges übereinstimmt.

Meine Damen und Herren,

Der heilige Monat Ramadan eine gute Zeit für den Dialog zwischen Menschen unterschiedlichen Glaubens. Das heutige gemeinsame Fastenbrechen von DITIB-NORD ist ein gutes Beispiel hierfür. Ich wünsche Ihnen nun viele positive Erfahrungen im heutigen Kreise und allen Muslimen einen gesegneten Ramadan und guten Appetit.

Sevgili vatandaşlarım,

Birliğimizin beraberliğimizin artarak devamı, ağız tadımızın hiçbir zaman bozulmaması en büyük temennimizdir.

Bu duygu ve düşüncelerle Mübarek Ramazan Ayının herkese sağlık, huzur ve mutluluk getirmesi, barış ve karşılıklı anlayışa vesile olması temennisiyle hepinize hayırlı Ramazanlar diliyorum.

Pazartesi - Cuma

09:00 - 12:00 / 14:00 - 16:00

30.3.2018 30.3.2018 Paskalya Arifesi
2.4.2018 2.4.2018 Paskalya
1.5.2018 1.5.2018 İşçi Bayramı
10.5.2018 10.5.2018 Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
21.5.2018 21.5.2018 Küçük Paskalya
15.6.2018 15.6.2018 Ramazan Bayramı 1. Gün
21.8.2018 21.8.2018 Kurban Bayramı 1. Gün
3.10.2018 3.10.2018 AFC Milli Günü
29.10.2018 29.10.2018 29 Ekim Cumhuriyet Bayramı
31.10.2018 31.10.2018 Reformasyon Tatili
25.12.2018 26.12.2018 Noel Tatili
26.12.2018 26.12.2018 Noel Tatili 2.gün